GMP Blog – Management-Psychologie

Know-How und Erfahrungen aus dem Bereich Human Resources

Komplexitätsmanagement als Führungsaufgabe psychologisch betrachtet

Dieser Artikel informiert Sie über Schlüsselkompetenzen von Führungskräften im Kontext von Komplexitätsmanagement. Wenn Sie eine Qualifizierung für Führungskräfte zum „Umgang mit Komplexität“ aufbauen oder optimieren wollen, ist der Beitrag für Sie besonders interessant.


Gesundheits- und Stressmanagement (Teil 2)

Das Thema Burnout ist aktuell in Öffentlichkeit und Medienlandschaft präsent wie selten zuvor. Personen des öffentlichen Lebens, wie Spitzensportler und Politiker, bekennen, unter extremen Erschöpfungszuständen zu leiden und auch in Unternehmen rückt das Thema durch eine erhöhte Anzahl an psychisch bedingten Krankheitsfällen in den Mittelpunkt. In unserem letzten Beitrag konnten Sie bereits lesen, wie man selbst Warnsignale frühzeitig erkennen kann und welche Möglichkeiten es gibt, Burnout vorzubeugen. Auf eine der Hauptursachen von Burnout haben Betroffene selbst allerdings so gut wie keinen Einfluss: Berufliche Anforderungen und Bedingungen der Arbeitsumgebung. Hier sind Unternehmen gefragt, ihre Mitarbeiter vor den Gefahren eines Burnouts zu schützen. Doch welche Faktoren sind für Arbeitnehmer wirklich belastend und was können Unternehmen konkret tun?


Gesundheits- und Stressmanagement (Teil 1)

Jetzt im Oktober wird es langsam wieder ungemütlich kalt und grau. Das Jahr neigt sich dem Ende, der Jahresabschluss wartet. Für viele ist dies eine stressige Zeit, privat wie auch beruflich. Eines führt zum anderen und plötzlich macht sich der Stress nicht nur mental, sondern auch körperlich bemerkbar: Schlafstörungen, Verdauungsprobleme, Kopf- oder Rückenschmerzen gehören für viele zum Alltag. Doch wo sind hier die Grenzen zur Gesundheitsgefährdung? Ab wann sollte ich einlenken und stehe ich möglicherweise sogar vor einem Burnout?


Wie belastet und belastbar sind unsere Top-Manager?

Der Schwächeanfall des BMW-Chefs Harald Krüger bei einer Präsentation auf der Automesse IAA wirft die Frage auf: Wie belastet und belastbar sind unsere Top-Manager? Der 49-jährige Vorstandschef des Autoherstellers war kurz nach Beginn seiner Rede auf der Bühne umgekippt. Anlässlich dieses Vorfalls hat gestern die renommierte MDR info Moderatorin Angela Tesch ein telefonisches Interview mit unserem Managing Partner Ralf Mayer geführt.

Das Interview mit dem Titel „Wie belastet und belastbar sind unsere TOP- Manager“ wurde am Mittwoch, 16. September ’15 um 18.18 Uhr gesendet. Der Stream kann unter folgendem Link gefunden werden: www.mdrinfo.de

Um den Beitrag zu finden, klicken Sie auf „Mittwoch 16.09.“ und wählen Sie „18 bis 21 Uhr“. Scrollen Sie anschließend nach unten, bis zu dem Beitrag „Wie belastet und belastbar sind Top-Manager? Nach dem Kollaps des BMW-Chefs Fragen an einen Berater von Angela Tesch (18.18 Uhr)“.


unproduktive Meetings

unproduktive Meetings

unproduktive Meetings

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, dass Ihre Meetings unproduktiv und reine Zeitverschwendung sind?

Mit Hilfe des GMP. Meeting Checks analysieren Sie die Schwachstellen Ihrer Meetingkultur und lernen wie Sie Ihre Meetings effektiver und zielorientierter gestalten.

[contact-form][contact-field label=’Name‘ type=’name‘ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail‘ type=’email‘ required=’1’/][contact-field label=’Webseite‘ type=’url’/][contact-field label=’Kommentar‘ type=’textarea‘ required=’1’/][/contact-form]