GMP Blog – Management-Psychologie

Know-How und Erfahrungen aus dem Bereich Human Resources

6 Tipps gegen die Email-Flut

Rund 89 Millionen geschäftliche Emails kursieren täglich um den Globus. Überfüllte Postfächer und genervte Mitarbeiter sind die Folge. Die zahlreichen Emails werden als Belastung erlebt, da ein konzentriertes Arbeiten bei ständigen Unterbrechungen nicht möglich ist. Nach jeder Unterbrechung, zum Beispiel dem Schreiben einer Email, sind im Anschluss im Schnitt acht Minuten notwendig, um zur ursprünglichen Aufgabe zurückzukehren. Viele Mitarbeiter sehen sich somit als Spielball der digitalen Kommunikation.

Aus diesem Grund haben sich einige Unternehmen Strategien überlegt, um die Email-Flut einzudämmen. So meldet ein Automobilhersteller, dass keine Emails mehr nach Feierabend und am Wochenende auf die Blackberries der Mitarbeiter weitergeleitet werden. Ein Lebensmittelproduzent in York gibt seinen Mitarbeitern freitags emailfrei, ein IT-Dienstleister schafft hingegen alle internen Emails ab und ersetzt diese durch ein „internes Facebook“. Es heißt, dass nach einer kurzen Eingewöhnungsphase solche Regelungen von den Mitarbeitern akzeptiert und begrüßt werden.

Leider sind solche unternehmensinterne Lösungen selten. Wer jedoch sein eigenes Emailverhalten beobachtet, kann die Auswirkungen der Emailflut gezielt selbst beeinflussen.

Nach dem Motto: „Are you checking the email or is it checking you?” haben wir hier 6 Tipps für ein besseres Emailmanagement zusammengestellt:

  1. Ausschalten – das Postfach am besten nur selten und in festgelegten Zeitintervallen öffnen, die Desktop- und akustische Benachrichtigung ausschalten.
  2. Abbestellen –Newsletter, die nicht gebraucht werden, abbestellen.
  3. Filtern – das Postfach nach Schlagwörtern oder Absendern filtern lassen, so können Unterordner gezielt bearbeitet werden.
  4. Sortieren – die eingegangenen Emails nach Absender sortieren, so kann gleich erkannt werden, was wichtig ist.
  5. Vorschreiben – für ähnliche Emails Textbausteine anlegen.
  6. Planen – die Kalenderfunktion im Postfach nutzen.

Durch diese 6 Tipps, können nicht nur die Emails konzentriert beantwortet sondern auch wichtige Aufgaben ohne Unterbrechungen bearbeitet werden – ein Rettungsring in der Emailflut.

 


Führungskräftetraining mit Schafen: ein Training ohne Augenbinden und ohne Höhe

Ein Führungskräftetraining ohne Augenbinden und ohne Höhe wünschte sich der Auftraggeber. Trotzdem sollte das Training erlebnisorientiert sein und einen hohen Praxisbezug haben. Der Auftrag hinter dem Training lautete: Ein einheitliches Führungsverständnis für eine Gruppe von 40 Führungskräften eines kleinen mittelständischen Unternehmen entwickeln.


Wir gratulieren Interrogare zum 15-Jährigen Jubiläum

Zu ihrem 15-Jährigen Jubiläum möchten wir unserem Marktforschungs-Dienstleister Interrogare recht herzlich gratulieren. Wir bedanken uns für die professionelle Unterstützung bei der Umsetzung von online-gestützen Umfragen, wie 180°-Feedbacks, Teamklima-Analysen und Mitarbeiterbefragungen und freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.


Know-How für Personalentwickler, Führungskräfte und Mitarbeiter

Herzlich Willkommen auf dem Blog der GMP. Gesellschaft für Management-Psychologie!

Wer wir sind:

Wir sind eine spezialisierte psychologische Unternehmensberatung aus Hannover und bieten unseren Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Human Resources Managements ganzheitliche und vielfältige Dienstleistungen an. Dabei stehen wir für eine praxisorientierte Ausrichtung mit durchgehend empirischer Fundierung in Training, Beratung, Assessment und Coaching.

Wir sind überzeugt von der Idee, evidenzbasierte und psychologisch fundierte Konzepte der Entwicklung von Menschen auf das Verhalten von Führungskräften und Mitarbeitern anzuwenden, um dadurch zu einer nachhaltigen Verbesserung der Effektivität eines Unternehmens zu gelangen. Diese Vision bestimmt seit 1986 unsere Arbeit.

Was Sie in diesem Blog finden:

Unserem Anspruch folgend, psychologisches Fachwissen für Personalentwickler, Führungskräfte und Mitarbeiter anwendungsorientiert aufzubereiten, recherchieren wir regelmäßig neue wissenschaftliche Erkenntnisse, vornehmlich in der Arbeits- und Organisationspsychologie.

Wir möchten Sie, liebe Leserinnen und Leser, in diesem Blog über aktuelle Themen und Trends in der Arbeits- und Organisationspsychologie und dem Human Resources Management informieren und Sie einladen, Ihre Erfahrungen rund um das Thema Personalentwicklung mit uns auszutauschen.

Ganz in diesem Sinne freuen wir uns auf ein anregendes Blogging mit Ihnen!

[contact-form][contact-field label=’Name‘ type=’name‘ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail‘ type=’email‘ required=’1’/][contact-field label=’Webseite‘ type=’url’/][contact-field label=’Kommentar‘ type=’textarea‘ required=’1’/][/contact-form]